Zughundesport

Der Hund zieht kontrolliert ein Gefährt

Sie haben sich für einen größeren Hund entschieden ? Er strotzt vor Energie und zieht kräftig an der Leine ?

Dann ist vielleicht der Zughundesport das Richtige!

Judith_Zughunde
Bikejöring – Judith F. mit Hugo

Die theoretischen Grundlagen und erste Fahrpraxis erhält man am besten in einem Zughundeseminar. Dort werden einem die verschiedenen Geschirre/ Zugleinen und Gefährte zum Ausprobieren zur Verfügung gestellt. Danach kann man in Ruhe entscheiden welches Gefährt für das Mensch-Hundeteam in in Frage kommt.

Zur Wahl stehen der Scooter ( Roller) , Bike, Trike oder das kutschenähnliche Sacco-cart

judith2

judith3

Welcher Hund ?

  • mittelgroß bis groß
  • ausgewachsen
  • lauffreudig
  • nicht zu dick

Wer zeigt mir wie es geht ?

  • Zughundeschulen

Was brauche ich?

  • für den Hund „noch“ nichts , wird alles erstmal probeweise zur Verfügung gestellt
  • für danach ! Wasser +Napf
  • für den Mensch : evtl. Fahrradhelm , Handschuhe und Laufschuhe

Auf einen Blick

  • sportliches Team mit großem, gesundem Hund
  • auch für 2 Hunde geeignet
  • für Hunde die man nicht ableinen kann geeignet
  • Kosten je nach Gefährt schon etwas höher
  • Man braucht keine Gruppe

Schreibe einen Kommentar