Paco

Rasse: Rasse: Jagdhundmix
Geschlecht: Geschlecht:Rüde (kastriert)
Alter: Alter:ca. 5 Jahre
Farbe: Farbe: Schoko
Größe: Größe:ca. 65cm
Gewicht: Gewicht: k.A.
Gewicht: Verträglichkeit: k.A.

Ansprechpartner:Anja Keller

Telefon: Tel.:k.A.
E-Mail: E-Mail:anja@tierhilfe-hegau.de
Organisation/Verein: Organisation / Verein: Tierhilfe Hegau

Steckbrief

Rasse: Jagdhundmix
Geschlecht:Rüde (kastriert)
Alter:ca. 5 Jahre
Farbe: Schoko
Größe:ca. 65cm
Gewicht: k.A.
Verträglichkeit: k.A.
Weitere Angaben: k.A.

Ansprechpartner:Anja Keller
Tel.:k.A.
E-Mail:anja@tierhilfe-hegau.de

Aufenthaltsort: Tierheim Albolote/Granada, Spanien

Eigentlich ist Paco ja ein sehr imposanter, beeindruckender Rüde, den man
nicht unbedingt im Tierheim erwarten würde. Aber weder sein liebenswertes
Wesen, noch sein Stammbaum retteten Paco vor der Vernachlässigung:
Regelmäßig streunte Paco durch ein Dorf in der Provinz Granada, er schien
nirgendwo hinzugehören und war in einem miserablen Zustand, voller Wunden
und extrem abgemagert. Eine Anwohnerin erbarmte sich schließlich und brachte
den einst so stolzen Hund, der nur noch ein Häuflein Elend war, zu uns ins
Tierheim.

Was niemand vermutet hätte: Paco hatte durchaus ein Zuhause und einen
Besitzer, der uns – nachdem wir ihn benachrichtigt hatten – dann auch noch
ganz stolz berichtete, wie blendend sich „sein Hund“ mit Kindern verstehen
würde, aber dankend auf eine Rückgabe verzichtete. Er wollte Paco schlicht
nicht mehr haben, es war ihm völlig egal, was mit dem lieben Rüden
passierte, er überließ ihn seinem Schicksal. Ob Paco weggelaufen ist oder
ausgesetzt wurde? Wir vermuten eher letzteres.

Dabei ist Paco einfach nur ein Schatz: Wirklich sehr lieb gerade auch zu
Kindern, eigentlich aber zu allen Menschen. Er ist verschmust und lieb –
Paco genießt jedes noch so kleine bisschen Aufmerksamkeit. Zuneigung und
Freundlichkeit hat er wahrscheinlich bisher nicht kennengelernt. Umso
schöner, dass er sich sein freundliches Wesen erhalten hat und den Menschen
nichts nachträgt.

Paco ist unglaublich verspielt, ein richtiger Balljunkie und ein echter
Frauenversteher. Mit seinen weiblichen Artgenossen kommt er nämlich
problemlos zurecht, sogar die meisten Rüden mag er. Na gut, nicht alle, aber
doch FAST alle ;-). Lediglich Katzen sind gar nicht Pacos Ding. Die
Samtpfötchen hätte er zum Fressen gerne.

Im Januar 2015 lebt Paco mittlerweile 11 Monate in unserer Obhut, ohne je
eine Anfrage gehabt zu haben. Für uns völlig unverständlich, denn Paco hat
sich von den Strapazen seines früheren Lebens wunderbar erholt, er ist ein
wunderschöner, aktiver Hund, aber nicht hyperaktiv. Die spanischen Kollegen
sind so begeistert von ihm, dass sie ihn sogar für Hundeanfänger geeignet
finden – allerdings sollten diese bei Pacos imposanter Größe und Gewicht
aber schon standfest sein 😉

Wir wünschen uns für Paco, dass auch er endlich die Sonnenseiten des Lebens
kennenlernt und dass Menschen hinter der mächtigen Fassade den anhänglichen,
freundlichen und liebesbedürftigen Hund sehen, den uns die Kollegen
beschreiben. Und dass es irgendwo ein Zuhause für ihn gibt, in dem er zum
ersten Mal Freundlichkeit, Zuneigung und Geborgenheit kennenlernen darf.

Bitte melden Sie sich, wenn Sie Pacos Familie sein möchten. Wir leiten gerne
alles in die Wege, damit Paco zu Ihnen kommen kann.

Paco ist bereits kastriert, gechipt und geimpft und wird vor seiner
Vermittlung auf Mittelmeerkrankheiten getestet.

 

 
Wir unterstützen andere Organisationen bei der Vermittlung von Jagdhunden. Dies ist ein Hund, der durch eine andere Organisation vermittelt wird. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Organisation / Verein: Tierhilfe Hegau bzw. Ansprechpartner:Anja Keller.

Hilf uns, unseren Schützling bekannter zu machen:

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkdin
Share on Pinterest

Kommentare

Vereins- und Spendenkonto

Jagdgefährten e.V.
Sparkasse Lippstadt
BLZ: 41650001
KTO: 14056386

IBAN: DE93 4165 0001 0014 0563 86
BIC: WELADED1LIP

Unterstütze uns

…indem du deine Zooplus-Einkäufe über unseren Banner tätigst. Dir entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten.



zooplus.de

© 2018, Jagdgefährten e.V.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?