Jessy (Pointer, ca. 8 Jahre)

Steckbrief

Rasse: Pointer
Geschlecht: Hündin, kastriert
Alter: ca. April 2009
Farbe: schwarz/weiß
Größe: SH 53 cm / H 63 cm / L 70 cm
Gewicht: k.A.
Verträglichkeit: Hunde: ja, Kinder: ja, Katzen: unbekannt
Weitere Angaben: geimpft, gechipt

Ansprechpartner: Regine Rennwald
Tel.: 0170/18 61 986
E-Mail: k.A.

Organisation / Verein: Zypernpfoten in Not


Jessy war seit März 2011 im Julia Tierheim auf Zypern und ist seit 14.07.2017 in 59063 Hamm in einer Pflegestelle.

 Update aus der Pflegestelle vom 15.08.2017:

Jessy ist jetzt seit dem14.7.17 bei mir in der Pflegestelle in 59063 Hamm und sie hat eine ganz tolle Entwicklung zurück gelegt. Dabei haben ihr mein Rudel und insbesondere meine souveräne Leithündin, an der sie sich orientiert hat, sehr geholfen. Von den anfänglichen Ängsten vor ihr fremden Geräuschen und Situationen, ist fast nichts mehr geblieben. Lkws findet sie noch ein bißchen gruselig ansonsten ist sie lediglich eine zurückhaltende Hündin. Man merkt ihr wirklich nicht mehr an, dass sie 6 lange Jahre im Tierheim gesessen hat.

Jessy ist kinderfreundlich, stubenrein und inzwischen auch eine entspannte Beifahrerin im Auto. Sie kann auch mal alleine bleiben. Fremden Menschen gegenüber ist Jessy erst einmal vorsichtig, sie braucht nur einen Moment und wenn man ihr diese Zeit gibt, muss man gar nicht lange warten und die Maus kommt von alleine und fordert Streicheleinheiten ein, die sie dann auch sehr genießt. Mit meinem Rudel verträgt sie sich ausgesprochen gut, auch mit anderen Hunden gibt es keine Probleme. Wenn es um Futter geht, kann sie anderen Hunden gegenüber schon mal garstig werden, lässt sich aber sehr gut berufen. Es stellt auch kein Problem dar, wenn ich ihr Futter wegnehme. Jessy verfügt auch bereits über einen relativ guten Grundgehorsam. Sie freut sich über unsere Spaziergänge.

Ich kann die Einschätzung vom Tierheim bestätigen – Jessy liebt Wasser! Sobald wir irgendwo ans Wasser kommen, würde sie am liebsten mit den anderen Hunden hinein. Solange sie keine Wildspur in der Nase hat, ist sie gut leinenführig. Wenn sie eine Spur wittert oder ein Vogel vor ihr auffliegt, wird sie dem Jagdhund gerecht. Nach Einschätzung erfahrener Jagdhundmenschen, wird es sich bei Jessy vermutlich umeine Braque francais handeln.

Für Jessy wünsche ich mir aktive Menschen, die Lust haben mit Jessy Nasenarbeit, wie z.B. Mantrailing zu machen. Gerne mit einem souveränen Ersthund und möglichst mit Garten. Jessy ist eine sehr liebe, sensible, im Haus sehr ruhige, zauberhafte Hündin, die ihr eigenes Zuhause, auf das sie schon sechs lange Jahre warten musste, so sehr verdient.

Wenn Sie sich vorstellen können, die richtigen Menschen für Jessy zu sein, dann melden Sie sich bitte bei uns, dann könnte Jessy schon bald gechipt, geimpft, kastriert und mit ihrem EU-Ausweiss und Tracespapieren zu Ihnen ziehen

Wir unterstützen andere Organisationen bei der Vermittlung von Jagdhunden. Dies ist ein Hund, der durch eine andere Organisation vermittelt wird. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Organisation / Verein: Zypernpfoten in Not bzw. Ansprechpartner: Regine Rennwald bzw E-Mail E-Mail: k.A..

Schreibe einen Kommentar