Epi / Braque Francais / Gastogne

Rasse: Rasse: Deutsch- Kurzhaar- Mix
Geschlecht: Geschlecht: Rüde (kastriert)
Alter: Alter: 2-3 Jahre
Farbe: Farbe: braun
Größe: Größe: (k.A.)
Gewicht: Gewicht: (.k.A.)
Gewicht: Verträglichkeit: kinderlieb, mit Rüden und Hündinnen verträglich

Ansprechpartner: Stephanie Stölting

Telefon: Tel.: 0176/97899255
E-Mail: E-Mail: (vermittlung@die-jagdgefaehrten.de)
Organisation/Verein: Organisation / Verein: Jagdgefährten e.V.

Steckbrief

Rasse: Deutsch- Kurzhaar- Mix
Geschlecht: Rüde (kastriert)
Alter: 2-3 Jahre
Farbe: braun
Größe: (k.A.)
Gewicht: (.k.A.)
Verträglichkeit: kinderlieb, mit Rüden und Hündinnen verträglich
Weitere Angaben: charmanter Hund mit lenkbarem Jagdtrieb, stubenrein, kann alleine bleiben

Ansprechpartner: Stephanie Stölting
Tel.: 0176/97899255
E-Mail: (vermittlung@die-jagdgefaehrten.de)
Organisation / Verein: Jagdgefährten e.V.

Nach den ersten zwei Wochen wollen wir von Epi berichten. Als allererstes müssen wir sagen das Epi ein absoluterTraumhund ist. Er ist immer freundlich möchte einfach nur gefallen und ist eine absolute Schmusebacke. Die gängigen Grundkommandos berherrscht er noch nicht, aber er ist ein schlauer, gelehriger Kerl.

22445145vf22445165kd
Auf unserem Grundstück reagiert er auf pfiff und Name. Das 1×1 der Hundeerziehung bringen wir ihm noch bei. Die Leinenführigkeit hat sich schon deutlich verbessert . Epi ist stubenrein und kann problemlos ein paar Stunden alleine bleiben. Er ist mit anderen Hunden verträglich. Jagdtrieb ist durchaus vorhanden.

Das Leben im Haus kannte er vorher wohl nicht. Aber er hat sich nach kürzester Zeit super
in unsere Familie integriert. Gewitter liessen ihn unbeeindruckt.

22945316nq  22945314lq

Auch mit unserem 3-jährigen Sohn gibt es keinerlei Probleme. Epi ist ein toller Familienhund. Kinder findet er super. Generell freut sich Epi über jegliche Zuneigung.

Aktuell befindet sich Epi in einer Pflegestelle in NRW. Weitere Informationen und Fotos finden Sie im
• Pflegetagebuch

22444690kh     22945318tm 22947048ss 22947049qt

Vorgeschichte

Epi wurde am 01.09. 2014 Jahres einfach an die Tür der Perra angebunden, wo ihn dann die Mitarbeiter gefunden haben.Er hat keine Probleme mit anderen Hunden und ist eher ruhig. Ab Ende September 2014 war Epi in einer Pension, wo er ankommen konnte und die Zeit hatte, aufzutauen. Er ist ruhig, sehr schmusig und liebevoll, mit anderen Hunden hat er keine Probleme. Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause wo er Hund sein darf und entsprechend seinen Anlagen gefordert und gefördert wird.

Bei Interesse bitte Ansprechpartner: Stephanie Stölting kontaktieren (Tel.: 0176/97899255, E-Mail: (vermittlung@die-jagdgefaehrten.de)) oder den Online Haltungsbogen direkt ausfüllen und absenden.

Hilf uns, unseren Schützling bekannter zu machen:

Share on Facebook
Share on Twitter
Share on Linkdin
Share on Pinterest

Kommentare

Vereins- und Spendenkonto

Jagdgefährten e.V.
Sparkasse Lippstadt
BLZ: 41650001
KTO: 14056386

IBAN: DE93 4165 0001 0014 0563 86
BIC: WELADED1LIP

Unterstütze uns

…indem du deine Zooplus-Einkäufe über unseren Banner tätigst. Dir entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten.



zooplus.de

© 2018, Jagdgefährten e.V.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?