Die Auslastung des Jagdhundes

Auslastung eines Jagdhundes im nichtjagdlichen Bereich

Viele Jagdhundeliebhaber möchten ihren Hund sinnvoll beschäftigen, aber halt nicht als Jagdgehilfen. Soweit der Hund nicht extreme Wildpassion aufweist bieten sich verschiedene Möglichkeiten der Nasenarbeit an, Beispiele hierfür sind das Mantrailing und die Flächensuche. Sowohl die Nase, als auch die Bringfreude, der Gehorsam und die Kooperationbereitschaft mit dem Hundehalter wird bei der Dummyarbeit trainiert.

Die Dummyarbeit simuliert das jagdliche Arbeiten “nach dem Schuss”, also dem Suchen, dem Markieren von gefallenem Wild und dem Apportieren des Wildes zum Hundeführer. Durch die Verwendung gefüllter Stoffsäckchen (Dummy), dient diese Arbeit auch dem ambitionierten Nichtjäger als Auslastungsmöglichkeit seines Jagdhundes.

Für bewegungsfreudige Hunde und Hundehalter gibt es noch weitere sportliche Alternativen wie Agility oder auch den Zughundesport. In den folgenden Beiträgen erklären wir, wie es geht und an wen Sie sich wenden können.

Dummyarbeit

Der Hund bringt zuverlässig und freudig einen Apportiergegenstand Sehr interessantes Arbeiten mit dem Hund im Feld, Wald oder Wasser. Der Hund apportiert wie bei der

Weiterlesen »

Zughundesport

Der Hund zieht kontrolliert ein Gefährt Sie haben sich für einen größeren Hund entschieden ? Er strotzt vor Energie und zieht kräftig an der Leine

Weiterlesen »

Agility

Der Hund lernt über Hindernisse zu springen, Tunnel zu durchlaufen, Wippen und Schrägen zu überwinden und durch Reifen zu springen. Das Ganze wird noch gekrönt

Weiterlesen »

Mantrailing

Personensuche unter Verwendung einer individuellen Geruchsspur Der Hund lernt angespornt durch seinen natürlichen Jagdinstinkt einer menschlichen Spur zu folgen und am Ende die Zielperson einwandfrei

Weiterlesen »

Flächensuche

Der Hund sucht zielgerichtet nach Personen in einer vorgegebenen Fläche In der Suche arbeitet der Hund unangeleint. Er lernt sein Arbeitsgebiet in einer bestimmten Zeit

Weiterlesen »

Vereins- und Spendenkonto

Jagdgefährten e.V.
Sparkasse Lippstadt
BLZ: 41650001
KTO: 14056386

IBAN: DE93 4165 0001 0014 0563 86
BIC: WELADED1LIP

Unterstütze uns

…indem du deine Zooplus-Einkäufe über unseren Banner tätigst. Dir entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten.



zooplus.de

© 2018, Jagdgefährten e.V.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?