Agility

Der Hund lernt über Hindernisse zu springen, Tunnel zu durchlaufen, Wippen und Schrägen zu überwinden und durch Reifen zu springen.

Das Ganze wird noch gekrönt durch ein hohes Tempo und Parcours Vorgaben. Da sind nicht nur Muckis sondern auch Köpfchen gefragt. Die Größe des Hundes spielt keine Rolle, alle Geräte gibt es in der Ausführung mini/midi/large und ganz nebenbei bleibt auch der Hundeführer fit, man kommt ordentlich ins Schwitzen.

Natürlich sollte der Hund schon einen Grundgehorsam haben. Es bietet sich an gleichzeitig den Hund auf die Begleithundeprüfung vorzubereiten. Auf vielen Hundeplätzen wird Agility und Ausbildung zur BH paralell angeboten.

Welcher Hund ?

  • gesund und fit soll er sein
  • natürliche Proportionen
  • motivierbar
  • ab 4-5 Monaten ( mit Einschränkungen) bis ins hohe Alter

Wer bildet aus ?

  • Viele Hundeschulen haben Agility im Angebot
  • Hundeplätze ( s. o. )
  • Auf einen Blick
  • körperliche Fitness des TEAMS
  • Motivierbarkeit
  • Freude an Turniersport

Kommentare

Vereins- und Spendenkonto

Jagdgefährten e.V.
Sparkasse Lippstadt
BLZ: 41650001
KTO: 14056386

IBAN: DE93 4165 0001 0014 0563 86
BIC: WELADED1LIP

Unterstütze uns

…indem du deine Zooplus-Einkäufe über unseren Banner tätigst. Dir entstehen dadurch natürlich keine Mehrkosten.



zooplus.de

© 2018, Jagdgefährten e.V.

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?